FANDOM


Shu Ouma • 桜満 集
827877
Alter 18
Haarfarbe Braun
Augenfarbe Braun
Nationalität Japan
Gen-Veränderung Ja (Genom)
Zugehörigkeit Undertaker
Sprecher (JAP) Yuuki Kaji
Sprecher (DE) Markus Haase

Shu Ouma

Shu lebt mit seiner Ziehmutter Haruka in Japan. Sein Vater und seine Schwester starben an Lost Christmas, an dem das Apokalypse-Virus fast ganz Japan auslöschte, woran er sich kaum noch erinnert. Seitdem hasst er sich selbst und hat kein Einfühlsvermögen gegenüber seinen Mitmenschen.

Eines Tages trifft er auf die verletzte Sängerin Inori, welche als Mitglied der Band Egoist bekannt ist, in einem Lagerhaus in dem er sich nach der Schule regelmäßig aufhält. Sie war auf der Mission, Gai das Void-Genom zu bringen. Doch die Organisition GHQ findet sie und nimmt sie fest. So liegt es an Shu, das Void-Genom an Gai zu überreichen. Er trägt ihm auf, das Void-Genom zu beschützen. Als er Inori in Gefahr sieht, rennt er zu ihr, wobei der Zylinder zerspringt und er die Macht der Könige bekommt. Durch diese Kraft kann Shu die Voids (die Herzen, manifestiert als Gegenstände) der Menschen herausziehen, und sie so nutzen um gegen GHQ und die Ghost-Einheiten zu kämpfen. Eigentlich wollte Gai diese Kraft haben und war enttäuscht von Inori, weil die Mission fehlgeschlagen ist. Shu dachte er könnte wieder in sein normales Leben zurück, weil es nur ein einmaliges "Abenteuer" war. Doch Gai war der Meinung, er müsse nun Undertaker beitreten, weil die Rettung der Menschheit nur davon abhängig sei. So konnte sich Shu noch nicht entscheiden und ging am nächsten Tag wieder in die Schule. Doch es kam eine neue Schülerin in die Klasse: Inori. Sie behauptet sie sei zufällig gekommen, doch in Wirklichkeit wollte Gai, dass Inori Shu im Auge behält. Sie wohnt sogar eine Zeit lang bei Shu, weil sie während der Schulzeit keine Unterkunft hat. So lernen sie sich näher kennen und wurden Freunde. Inzwischen lernt Shu seine Kraft kennen und wie man sie bei Menschen anwendet. Er schließt sich Undertaker an, wo er jedoch eine schwierige Einführungsprüfung meistern sollte, welche er dann auch besteht. Shu möchte sich ihnen anschließen, denn er hat mit eigenen Augen erlebt was für furchtbare Sachen GHQ mit den Menschen in Japan anstellt. Außerdem will er sie vom Apokalypse - Virus retten ohne einem Menschen Schaden zuzufügen. So hat sich sein Leben total verändert, er hat viele neue Freunde bzw. Feinde gefunden und erfährt auch mehr über seine Vergangenheit.

Trivia Bearbeiten

  • Der Name "Shu Ouma" bedeutet im übertragenen Sinne so etwas wie "Gruppe".
  • ( shu = Gemeinschaft )

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.